Lobmeyer Life

Coaching und Mentoring

Ich stelle Sie in Ihren Mittelpunkt und helfe Ihnen sich und andere besser zu verstehen.
Urteilsfrei können wir gemeinsam mental falsche Identifikationen und Glaubensansichten auflösen.
Unser gemeinsames Ziel soll es sein, kreativ, angstfrei und vertrauensvoll durchs Leben zu gehen.

Lobmeyer Life

Coaching und Mentoring

Ich stelle Sie in Ihren Mittelpunkt und helfe Ihnen sich und andere besser zu verstehen.
Urteilsfrei können wir gemeinsam mental falsche Identifikationen und Glaubensansichten auflösen.
Unser gemeinsames Ziel soll es sein, kreativ, angstfrei und vertrauensvoll durchs Leben zu gehen.

Bewusstheit, Struktur & Richtung

Meine Dienstleistung soll Ihnen helfen, sich von Schuldgefühlen, schlechtem Gewissen, Erfolgslosigkeit, Aussichtslosigkeit, Unversöhnlichkeit, Ideenlosigkeit und negativen Gefühlen zu befreien. Mit mir können Sie Ihre Lebensmuster hinterfragen, Ihre eigene Richtung und Struktur, Ihre Fähigkeiten und Freude am Leben wiederfinden.

Meine Erfolgsfaktoren

Darum kann ich Ihren Erfolg nachhaltig sicherstellen:

Seit ich denken kann, erforsche ich das Leben, habe aus meinen eigenen Fehlern gelernt, bin wieder aufgestanden, habe mich und mein Umfeld verändert. Das Leben hat mich gelehrt, dass niemand perfekt ist. Was ich Ihnen anbieten kann, ist Höflichkeit, Ehrlichkeit, Kreativität, Hartnäckigkeit, Lebensfreude und eine breite Palette an Lebenswissen und Methoden. Seien Sie gewiss, dass die Zusammenarbeit mit mir Ihnen Macht über Ihr Leben, Erfüllung und Sicherheit bringt. Ich stelle Sie in Ihren Mittelpunkt!

Umfeldanalyse durchführen

In diesem Arbeitsschritt helfe ich Ihnen, sich bewusst zu machen, wo Sie sich selbst ins Ungleichgewicht bringen und sich quälen. Warum andere Sie kritisieren und weshalb Sie sich fragen warum stets die anderen Erfolg und Glück haben. Warum und zu welchem Zweck diese Rollen in Ihrem Leben sind und was diese für eine Bedeutung haben.

Eigenverantwortung annehmen

Abhängigkeiten aufzulösen ist nicht leicht. Denken Sie, dass Sie abhängig vom Job, von Beziehungen oder von den Eltern sind? Abhängigkeit ist der Nährboden für ängstliches Denken und Fühlen und mündet in Stillstand, der sich in Handlungsblockaden äußern kann. Etwas nicht selbst zu können, etwas, ohne jemanden nicht schaffen zu können, oder ohne jemanden nichts wert zu sein, sind Beispiele dafür.

Innere Blockaden lösen

Eine innere Blockade erkennt man zum Beispiel daran, dass Ablehnungsempfindungen vorliegen, dass man sich schnell in eine verteidigende Position bringt oder dass man unnachgiebig ist. Es herrscht Unklarheit, wie man etwas verändern kann. Wenn wir Ihre inneren Blockaden lösen, bekommen Sie Bewusstsein über das Thema und können Ihre Blockaden selbst lösen, wenn Sie es denn wollen.

Selbstannahme leben

Das Praktizieren von Eigenverantwortung führt sie genau dahin, wo Sie gerade stehen und Sie werden erkennen, was für Sie der nächste logische Schritt zur Erhöhung Ihrer Lebensqualität ist. Sie lassen Eifersucht, Neid, Gier, übertriebene Gutmütigkeit, Selbstablehnung, Selbst­unterdrückung, Selbstaufgabe, Unzufriedenheit über Ihr Aussehen und Ihren Beruf und Mangel­bewusstsein hinter sich. Sie entscheiden sich als Teil vom Ganzen durchs Leben zu gehen.
Metamorphose

Was darf ich für Sie tun?

Erkenntnisse

Selbsterkenntnis ist der erste Schritt im Veränderungsprozess. Erst wenn Ihnen bewusst geworden ist, dass

  • krankhaftes Festhalten an Abhängigkeiten
  • krankhafte starre Überzeugungen
  • unverarbeitete traumatische Erfahrungen
  • sinnlose Empörungen und Konfliktohnmacht
  • familienbedinge Leidensmuster

einen erheblichen Einfluss auf Ihre Realität haben,

1.) öffnet sich für Sie die Chance auf ein neues Leben.
2.) erkennen Sie die Ursachen der wiederkehrenden Muster und ebnen so den Weg der Veränderung.

Entscheidungen

Eine Entscheidung für sich selbst ist nicht automatische eine Entscheidung gegen jemand anderen. Entscheidungen für sich selbst sollten zu einer emotionalen Erfüllung führen und grundsätzlich von Weisheit erfüllt sein. Wenn man sich über etwas anderes definiert als sich selbst, ist es schwierig gute Entscheidungen zu treffen. Es sind auch Entscheidungen, sich von Zorn, Neid, Eifersucht und materiellem Streben zu verabschieden und standhaft seinen eigenen individuellen Weg zu gehen.

Ergebnisse

Bessere Ergebnisse erzielen wir, wenn wir die Angst vor unserem eigenen Glück transformieren, die Bedürfnisse anderer respektieren und uns von Leuten fernhalten, die uns Neid, Schadenfreude, Hass und Langeweile entgegenbringen. Bessere Ergebnisse erzielen wir, indem wir unsere Beziehungen hinterfragen und, falls notwendig, verändern. Die Basis von Glück sind glückliche und gelingende Beziehungen.

Integrität im Denken, Fühlen und Handeln befreit von schlechtem Gewissen, Angst und Selbst­unter­drückung. Warum? Weil man nichts mehr im Verborgenen lässt und seine Siege erringt.
Raus aus der Zurück­weisung, der Anstrengung und den Zwängen!

Stefan Lobmeyer